Montag, 8. November 2010

Hallo Ozonloch

Der große Nachteil von Berlin ist ja, dass wir kein Meer haben. Das merke ich immer wieder, wenn ich andere Städt mit Anschluss zum Meer besuche. Schon allein der salzige Geruch in der Luft ist herrlich. Daher fällt es mir auch leicht, Auckland ins Herz zu schließen. Hier jibt's nämlich 'ne janze Menge Meer. An unserem ersten Tag haben wir dementsprechend erst einmal Touris gespielt und eine Bootsrundfahrt durch den Hafen von Auckland sowie die vorgelagerten Inseln gemacht.

Dabei ließ ich es mir nicht nehmen, Anne auf den erstbesten Vulkanhügel zu treiben, von wo wir eine herrliche Aussicht auf die Umgebung hatten. Keine Angst - der Vulkan soll erst in 100 Jahren wieder ausbrechen und verhielt sich daher bei unserer Erkundung ruhig. Dafür stand Anne kurz vor dem Ausbruch, weil ich sie (mal wieder) durch die Gegend treibe. Liegt halt in den Genen - meine Mutter wollte auch immer auf jeden Turm/Hügel/sonstwas rauf im Urlaub. Zur Krönung gab's auch noch Sonnenbrand gratis. Hallo Ozonloch.

Der gestrige Tag stand dagegen im Zeichen des Autokaufs. Wir hatten zwar noch keinen Erfolg, konnten uns aber ein Bild davon machen, was der Automarkt hier so hergibt, was wir wollen und was wir bezahlen können. Der Mini-Van mit Asterix & Obelix-Motiv für 10.000 NZD (ca. 5.000 EUR) war leider zu teuer. Sorry, Anne.

Heute wollen wir dann weiter suchen. Sobald wir dann ein Vehikel haben, entscheiden wir, ob wir erst noch ein bisschen reisen oder gleich mal die ersten WWOOFing-Angebote ausprobieren. Dazu dann aber später mehr.


Aucklands Skyline


Ich habe erkaltete Lava bezwungen!


auf der Spitze des Vulkans

Da oben war'n wa!

Kommentare:

  1. Hallo KIWIS,
    Schöne Aussicht ist das, Wir wünschen Euch viel Glück beim Autokauf,kann man keine Mieten?- ansonsten kann ich euch für diese Gegend einen Volvo XC 90 empfehlen :-))
    FF (Fille Fergnügen)noch
    Küßchen von Dresi M. und P. Jon

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, das sieht fantastisch aus, da hat man ja glatt Lust sofort rüber zu fliegen :-) Drücke auch die Daumen zum Autokauf, das wird schon klappen und wenn nicht dann nehmt ihr eben Fahrräder haha.

    Drückaaahhhh

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Basti und Anne,
    jetzt habt Ihr schon den ersten aufregenden Anflugteil hinter Euch(mit einigen Schmerzen).
    Und endlich frische Kiwis! Ich hoffe, Ihr findet jetzt ein 'schönes' Auto, damit es losgehen kann (die Volvo-Empfehlung finde ich ja auch toll - wird aber wohl nicht euren Vorstellungen genügen). Ich sitze die ganze Woche in RE-FX Schulungen und schaue mir nebenbei Eure schönen Foto's an.
    Bis bald liebe Grüsse, Liane

    AntwortenLöschen
  4. Was sind denn WWOOFing Angebote?
    Das sind tolle Fotos, schön euch sehen zu können ;-)!
    Ich hab schon Schiss wegen der Erdbeben und du jagst Anne auf Vulkane - ja bist du denn irre!

    Hab euch lieb und pust-pust für den Sonnenbrand,
    die Caro

    AntwortenLöschen
  5. ich empfehle euch einen BMW mit Sitzheizung! aber das braucht ihr wahrscheinlich gerade nicht. könnt ihr bitte noch einmal beschreiben, wie die liebe Sonne aussieht?!
    muss es denn ein Auto sein? wir wäre es denn mit einem Tandem? das fördert bei unterschiedlichen Interessen auf jeden Fall das Konfliktverhalten!

    liebe Grüße aus dem Basislager 1

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr beiden.

    Schön dass ihr gut im neuen Seeland angekommen seid. Auch wenn die Reise etwas stressig war, haben die ersten Tage vor Ort sicher darüber hinweg geholfen. Wir hoffen regelmäßig von euch zu lesen und vor allem schöne Bilder zu sehen. Viel Spaß wünschen euch, aus dem kalten Berlin (is dett schon Winter oder watt?),

    Suse und Thorsten

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr zwei,

    habe euch gerade einen Kommentar geschrieben und zu spät gemerkt, dass ich ihn auf den Beitrag Fete geschrieben hatte. Na ja, beim nächsten Mal passe ich besser auf. Freue mich auf jeden Fall für euch, das die Anreise gut geklappt hat, wenn auch eine Nasenklammer angebracht gewesen wäre :-)
    Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich schon auf den nächsten Bericht und Fotos von euch. Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen